Top

Die Mythenzimmer im Themenhotel - Methode und Inhalt

 

Das Hotel Drei Raben bleibt trotz der designorientierten Lobby ein Themenhotel. Die drei Raben erzählen in den Zimmern des Hotels Nürnberger Mythen in modernster Inszenierung. Die Methode des Erzählens bedient sich professioneller Mittel, wie sie von internationalen Marken oder Konzernen genutzt wird. Inhaltlich wurde allerdings bewusst Nürnberg als lokaler Bezugspunkt gewählt.

Boutiquehotels, Designhotels und Themenwelten sind in den letzten Jahren weltweit aus dem Boden gesprossen. Aber Nürnberger Mythen gibt es nur einmal auf der Erde: in Nürnberg. Und welch wichtigere Aufgabe kann einem Hotel zugesprochen werden als den Gästen von den vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Legenden und Hoffnungen der Stadt zu erzählen? Ein Hotel ist ein "Ersatzzuhause" für eine oder wenige Nächte.

So liegt es nahe,dem Fremden Geborgenheit zu bieten, durch die Wärme der Farben, Formen und der Menschen im Hotel, aber eben auch inhaltlich:durch das Erzählen einer Geschichte aus der Umgebung, auf die sich der Gast einlassen soll, eine Geschichte aus Nürnberg.

Nürnberg als Thema - Tradition und Zukunft

Dabei hat Nürnberg viel mehr zu bieten, als das oft als verstaubt angeklagte Klischee der Lebkuchen und der Ritterrüstung vermuten läßt. Leitbilder aus Nürnbergs Vergangenheit, die durchaus Lebkuchen und Ritter Eppelein, aber auch Peter Henlein, Martin Behaim und Albrecht Dürer umfassen, bilden Nürnbergs Tradition, Nürnbergs Seele, die sich aus der Vergangenheit speist, wie jede Stadt - und wie jeder Mensch.

Umso wichtiger ist somit auf Basis der Würdigung der Vergangenheit der Blick in die Zukunft: die Nürnberger sollen und werden weitere Leitbilder schaffen. Die drei Raben versuchen, davon zu zeugen. Und sie versuchen mit ihren Erzählungen den Trend zur Schöpfung neuer Kraft und neuer Größe zu unterstützen. So erzählen die Mythenzimmer des Hotel Drei Raben einerseits Legenden aus dem Mittelalter wie die eines Zeppelin, Dürer, Henlein, Sigena oder St. Sebald.

Auf der anderen Seite gibt es Mythen im modernen und übertragenen Sinne wie die Spielzeugstadt Nürnberg oder die erste Eisenbahn Deutschlands, die von Nürnberg nach Fürth gefahren ist. Oder das Clubzimmer, welches den Mythos des 1. FC Nürnberg umschreibt. Die drei Raben würdigen damit den legendären Club ihrer Heimatstadt, der im Jahre 2000 sein 100 jähriges Bestehen feierte.

Seit 2008 werden nicht einmal Erinnerungen aus dem 2. Weltkrieg verdrängt: im Zimmer „Nürnberger Erinnerungen“ schallt (wenn man will) die fiktive Stimme des 12 jährigen Werner Deibel, der seine Erinnerungen aus dem Keller des Hotels im Bombenhagel beschreibt. Werner Deibel, der Vater der jetzigen Eigentümerin des Hauses und Hotels Daniela Hüttinger, ist im Jahre 2005 verstorben. Das Zimmer ist eine Widmung an den Vater und zugleich eine Chronik der Hotelfamiliengeschichte.

Nürnberger Mythen und ihre Umsetzung

Was die Umsetzung der Mythen betrifft, sind es immer drei Elemente, durch welche die Themen inszeniert werden. Die Vermittlung ist dezent und andeutungsweise, fast lässt sich das Konzept als "intellektuell" betiteln. Da ist erstens ein an die Wand tapezierter Text, der durch den Nürnberger Künstler und Graphikprofessor Peter Thiele mit seinen "Bildstaben" ausgestaltet worden ist.

Daneben zieren Sandsteinreliefs das Kopfende der Betten, welche bekannte Silhouetten aus der Nürnberger Formenwelt nachzeichnen. Der Sandstein, Nürnbergs prägendes Material, zieht sich im übrigen durch das gesamte Haus. In maßgeblicher Hinsicht wird die jeweilige Geschichte aber durch eindreidimensionales Objekt in den Zimmern vermittelt, welches den Mythos andeutet und zum Nachdenken anregt, neugierig machen soll: ein Sandsteinblock mit den berühmten Hufabdrücken des Ritter Eppelein, das Bild des Adam von Dürer als Sandstrahlung auf der gläsernen Badezimmertüre, ein Guckkästchen an der Wand, in dem der Gast die erste Eisenbahn fahren sehen kann, oder antike Zinnfiguren, die umgekehrt an der Decke entlang spazieren.

Im Zimmer des heiligen St. Sebald flackert eine große Fackel in der Ecke - eine Stehlampe, die durch einen Luftkanal ein zartes Tuch in die Höhe zittern lässt. Einige der Accessoires stammen von dem Nürnberger Künstler Hans Karl Busch, der zuletzt durch seine überdimensionale Energiemaschine, die vor kurzem in das Science Centre der Partnerstadt Glasgow geliefert wurde, Aufsehen erregte.

Im Clubzimmer wirft sich hinter dem schlafenden Gast ein dynamischer Sandsteintorwart vor seinem Tor dem Ball hinterher. Im selben Zimmer steht ein in Kirschbaum eingefasster Kicker, versehen mit den Köpfen der Spieler der Jahrhundert-Mannschaft, ausgewählt von dem Sportjournalisten Günther Koch. Dahinter befindet sich in einem Schlitz in der Wand eine Miniaturfläche mit echtem Rasen.

Wenn der Gast durch die im allgemeinen dezent gehaltene Inszenierung in seinem Zimmer neugierig geworden ist und mehr wissen will, braucht er nur das Hotelbüchlein auf seinem Nachttisch aufzuschlagen und die Geschichte seines Mythenzimmers nachzulesen. Das Büchlein ist zugleich ein Hotelprospekt.

 

Bild_4

Das Hotel Drei Raben - und die Nürnberger Mythen

Die "Drei Raben" in Nürnberg sind dem Namen nach uralt. Schon vor Jahrhunderten zierte das Haus in der Königstrasse 63 ein Wappen mit drei Raben. Das ist wohl der Grund, warum die Familie...  mehr ›

Die Renovierungsphasen: Zimmer und Lounge

Die Umgestaltung des Hotels vollzog sich bisher in fünf Durchgängen: im Sommer 1999 renovierte man die zweite und dritte Etage des Hauses, im Winter 2000/1 schloss sich die erste mit...  mehr ›

Die Mythenzimmer im Themenhotel - Methode und Inhalt

  Das Hotel Drei Raben bleibt trotz der designorientierten Lobby ein Themenhotel. Die drei Raben erzählen in den Zimmern des Hotels Nürnberger Mythen in modernster Inszenierung. Die...  mehr ›

Zusätzliches Designelement - die freistehenden Badewannen

Ein weiterer Attraktionspunkt in dem Themenhotel ist die freistehende Badewanne in den Junior-Suiten. Elegant in eine helle Fenster-Ecke des Zimmers geschmiegt, bildet sie eigentlich...  mehr ›

Die drei Raben, die Lounge und der Mythos Nürnberg

Die drei Raben sind legendäre Figuren aus der mythischen Vergangenheit Nürnbergs, und dennoch versuchen sie, ihrer Zeit ständig voraus zu fliegen. Vielleicht liegt es daran, dass sie...  mehr ›